Alles im Leben und in der Schöpfung wird von Energieschwingungen geschaffen und durchdrungen. Über diese Energieschwingungen steht alles in der Schöpfung mehr oder weniger intensiv miteinander in Verbindung. Jeder Stein, jede Pflanze, jedes Tier und jeder Mensch besitzt seine eigene Schwingung. Alle Formen von Naturkräften, jede Strahlung, wie Licht, Wärme usw., alle Farben, alle Klänge und sogar alle Informationen sind Schwingungen. Musik ist bekanntlich Schwingung, die harmonisierend oder harmoniestörend wirken kann. Gedanken sind ebenfalls Schwingungen, sie können sowohl harmonisch wie auch disharmonisch sein.

Wenn man sich die Wirksamkeit von Gedanken und Worten vergegenwärtigt - im Guten oder im Bösen -, kann man eher akzeptieren, dass jeder Gedanke, den wir denken, aussprechen oder niederschreiben eine eigene Kraft in sich birgt, die auszustrahlen beginnt. Wie schnell verändert sich doch das Gesicht eines Menschen, wenn er freundliche oder unwirsche und zurückweisende Worte zu hören bekommt!

Krankheit ist nichts anderes als ein Zusammenbruch harmonischer Schwingungen bzw. ein Ausstrahlen disharmonischer Energien, die zuvor auf inneren Ebenen erzeugt wurden.

Zur Wiederherstellung der ursprünglichen harmonischen Energie dient u.a. Licht - und Farbtherapie, Akupunktur, Bachblüten, Homöopathie, Meditation und andere Techniken.

Wieder nach oben! Wenn ja? Hier KLICKEN!

 

 

PasteIt